Inhalt

Wenden Sie sich an uns

  • wenn Sie Informationen über Angebote für psychisch erkrankte Menschen und deren Angehörigen benötigen
  • wenn Sie Probleme nicht allein oder mit Hilfe einer Vertrauensperson lösen können
  • wenn Sie mit der Art des Umgangs im Kontakt mit Institutionen, mit denen Sie zu tun haben, nicht einverstanden sind
  • wenn Sie Beschwerden über Betreuungs-, Unterbringungs- oder Behandlungsbedingungen haben

Wir bieten

  • Information und Beratung über Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Menschen mit psychischer Erkrankung, deren Angehörigen, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter psychiatrischer Institutionen Unterstützung bei der Wahrung ihrer Rechte und Interessen
  • Unterstützung bei der Klärung von Beschwerden und versuchen mit allen Beteiligten eine zufriedenstellende Lösung zu erarbeiten

Was können Sie erwarten

  • Wir hören Ihnen zu
  • Wir nehmen uns Zeit für Sie
  • Wir nehmen Ihre Anliegen ernst
  • Wir verstehen uns als Lotsen im psychiatrischen und sozialen Hilfenetz
  • Wir werden vermittelnd tätig
  • Wir helfen ein Schreiben zu formulieren
  • Wir begleiten Sie bei Gesprächen

Die IBB-Stelle selbst bietet keine Rechtsberatung, vermittelt aber bei Bedarf an entsprechende Stellen.

Das Team setzt sich zusammen aus

  • Betroffenen mit Psychiatrie-Erfahrung
  • Angehörigen von psychisch kranken Menschen
  • Personen mit fachlichem Hintergrund
  • und der Patientenfürsprecherin für psychisch kranke Menschen

und bietet somit Unterstützung aus unterschiedlichen Perspektiven.

Wir arbeiten ehrenamtlich, sind unabhängig und unterliegen
der Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenfrei.